Beiträge zum Stichwort ‘ willow ’

Iditarod Re-Start in Fairbanks

10. Februar 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Das Iditarod Board of Directors stimmte am Freitag ab, den Neustart des Iditarod Rennen von Willow nach Fairbanks zu verlegen. Die Entscheidung ist aufgrund der niedrigen Schnee-Ebenen auf Teilstücken der 1000-Meilen Strecke, gefallen.

Der zeremonielle Start aber wird in Anchorage am 4. März stattfinden. Die 73 Musher und ihre Schlittenhundeteams werden dann etwa 350 [...]



Iditarod Start bleibt in Anchorage

28. Februar 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Der 11 Meilen lange zeremonielle Start des Iditarod verbleibt trotz einer Wettervorhersage kommende Woche mit Schneeschmelztemperaturen für die größte Stadt Alaskas, in Anchorage. Stan Hooley, der Direktor des Iditarod sagte, er erwartet die 85 Musher mit ihren Hundeteams von der 4th Avenue in Anchorage aus startend. Sie werden die Stadt auf dem Grüngürtel-Strecken-System zum [...]



Iditarod Neustart wieder in Fairbanks?

17. Januar 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Unzureichende Schneebedingungen in Süd-Zentral-Alaska könnten das Iditarod, für das zweite Jahr in Folge, zurück nach Fairbanks bringen. Iditarod CEO Stan Hooley bestätigte, dass er sich diese Woche mit den Verantwortlichen in Fairbanks trifft, um einen ‘Plan B’ zu diskutieren. Hooley, Rennleiter Mark Nordman und der leitende Geschäftsführer Willie Karidis werden Fairbanks North Star Borough [...]



Curt Perano eröffnet das Iditarod 2014

1. März 2014 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2014

Beim traditionellen Iditarod Start-Banquet im Dena’ina Center wurden wie jedes Jahr die Startnummern der Teams gezogen. Der aus Neuseeland stammende Curt Perano wird als Zweiter beim zeremoniellen Start in Anchorage auf die 1600 Kilometer lange Strecke nach Nome gehen. Die Ehre, das Iditarod als Erster zu eröffnen, gebührt Deby Trosper aus Wasilla, die lange [...]



66 Musher auf dem Weg nach Nome

3. März 2013 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2013

Das 41te Iditarod-Rennen hat in Anchorage mit seinem zeremoniellen Start begonnen. Unter den Augen tausender Fans, Touristen, Sponsoren und Pressevertretern sind die 66 Teams mit ihren Iditaridern im Schlitten gestartet. Bis zu 10.000 US Dollar haben Fans geboten, um die 17 Kilometer lange Strecke aus Anchorage heraus in einem von ihnen favorisierten Musher-Schlitten mitzufahren.
Heute [...]



Zeremonieller Start in Anchorage

4. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

66 Musher sind beim traditionellen Start in Anchorage mit ihren Iditaridern im Schlitten auf die kurze Strecke durch die groesste Stadt Alaskas gegangen. Wie jedes Jahr wurden dafuer die Strassen von Anchorage gesperrt und - obwohl es schon schneite - mit Schnee praepariert. Die Veranstaltung ist eher ein Fest, bei dem sich die Musher, [...]



Silvia Furtwaengler vermisste ihren Hund Whistler

13. Februar 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

Die aus Deutschland stammende und in Norwegen lebende Silvia Furtwaengler hatte sich wieder fuer das Iditarod angemeldet. Schon 2007 versuchte sie zum ersten Mal am ‘Last Great Race on Earth’ zu starten, doch ihre Teilnahme scheiterte an den sehr hohen Transportkosten. Dieses Jahr hat sie Sponsoren, die ihr den Transfer ihrer Hunde nach [...]



62 Teams in Willow gestartet

7. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Mit dem Re-Start in Willow ist das Iditarod 2011 offiziell gestartet. Nochmals kamen Hunderte von Fans, um die 62 Musher und ihre mehr als 1000 Hunde, auf dem zugefrorenen Willow See, starten zu sehen. Nun lassen die Teams die Zivilisation hinter sich und begeben sich auf die 1800 Kilometer lange Stecke nach Nome. Waehrend [...]



DeeDee Jonrowe fuehrt das Feld an

5. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Im Dena’ina Convention Center in Anchorage wurden vorgestern die Startnummern der teilnehmenden Iditarod-Musher gezogen. Die in Deutschland geborene DeeDee Jonrowe darf als Erste auf die Strecke nach Nome gehen. Vor ihr, darf heute beim zeremoniellen Start in Anchorgage, nur die Witwe von Tom Busch, einem im November verstorbenen Radio-Reporter, starten. Der als ‘Iditarod-Stimme’ bekannte
Busch [...]



Linwood Fiedler in Finger Lake

8. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2010

Der als erster gestartete Musher Linwood Fiedler ist auch zuerst im Checkpoint Skwentna ,der 86 Meilen vom Re-Start Ort Willow entfernt liegt, angekommen. Schon auf dem Weg zum ersten Chekpoint Yentna fuhr der Zweite von 2001 die schnellsten Zeiten. Cim Smyth und Paul Gebhardt folgten Fiedler als naechste Musher nach Skwentna, wobei Gebhardt, [...]