Beiträge zum Stichwort ‘ skwentna ’

Zoya deNure scheidet zum sechsten Mal vorzeitig aus

5. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Nach sieben Stunden und 22 Minuten auf dem Trail ist Zoya deNure in Skwentna aus dem Rennen gegangen. Um 7:49 Uhr (Ortszeit) gab deNure an, aus persönlichen gesundheitlichen Gründen ihr Rennen aufzugeben.

Sie hatte noch alle 15 Hunde vor dem Schlitten, mit denen sie in Willow gestern gestartet war. Es war die sechste vorzeitige [...]



Auf nach Nome - Iditarod Re-Start

5. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Siebenundsechzig Musher und ihre Hundegespanne begannen unter strahlend blauen Himmel am Sonntagnachmittag die Reise vom Willow Lake nach Nome, bekannt auch als der Re-Start des 1000 Meilen langen Iditarod Schlittenhunderennen.
Der Start begann um 14 Uhr in Willow, nachdem 11-Meilen-Zeremonienstart am Samstag in Anchorage. Die Musher brachen in zweiminütigen Intervallen von der Startlinie auf.

Die Stille [...]



Nicolas Petit als Erster in Finger Lake

5. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

Nachdem Re-Start gestern in Willow, ist der Enkel des beruehmten ‘Vater des Iditarods’
Ray Redington als Fuehrender durch die ersten beiden Checkpoints gefahren. 14 Minuten hinter ihm kam der 71jaehrige Jim Lanier, der nun in allen fuenf Jahrzenten am Iditarod teilgenommen hat, in Skwentna an. Danach folgten Jodi Baily, die letztes Jahr als erster Neuling [...]



Herbst und Owens auf dem Weg nach Finger Lake

7. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Der 40jaehrige Lehrer Trent Herbst aus Idaho ist als zweiter in Skwentna angekommen und hielt sich nur fuer fuenf Minuten im Checkpoint auf, um sich sofort wieder auf die Strecke nach Finger Lake zu machen. Zwei Minuten vor ihm war DeeDee Jonrowe eingefahren, die zur Zeit noch rastet.
Robert Bundtzen und Martin Buser waren die [...]



Linwood Fiedler in Finger Lake

8. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2010

Der als erster gestartete Musher Linwood Fiedler ist auch zuerst im Checkpoint Skwentna ,der 86 Meilen vom Re-Start Ort Willow entfernt liegt, angekommen. Schon auf dem Weg zum ersten Chekpoint Yentna fuhr der Zweite von 2001 die schnellsten Zeiten. Cim Smyth und Paul Gebhardt folgten Fiedler als naechste Musher nach Skwentna, wobei Gebhardt, [...]