Beiträge zum Stichwort ‘ sab schnuelle ’

Owens verletzt ausgeschieden - Top Teams auf dem Weg nach Nikolai

8. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Die 21jaherige Melissa Owens ist um 2:00 Uhr (Ortszeit) in Rainy Pass aus dem Rennen gegangen. Die Musherin aus Nome ist schon mit einer Beinverletzung gestartet und hat sich auf der Strecke nach Rainy Pass wieder am Bein verletzt. Owens hat mehrfach am Jr. Iditarod teilgenommen, dass sie im Jahr 2005 gewonnen hat. Sie [...]



Vier Champions fuer das Iditarod 2011 angemeldet

29. Oktober 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Vier ehemalige Iditarod-Champions, die zusammengenommen 14 Siege errungen haben, waren unter den 46 Mushern, die sich am ersten Tag zur Anmeldung, fuer das naechste Iditarod Rennen 2011, eingeschrieben haben. Von diesen ehemaligen Champions war Lance Mackey einer der ersten, der sich wieder fuer das Langstreckenrennen angemeldet hat. Mackey, der bereits viermal hintereinander den Iditarod [...]



Jeff King mit einer Stunde Vorsprung in Takotna

10. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2010

Jeff King hat den ersten Preis, der beim diesjaehrigen Iditarod vergeben wird, gewonnen. Er wird den ‘PenAir Spirit of Alaska’ Award erhalten, dafuer, dass er las erster McGrath erreicht hat. Doch nur drei Minuten hielt sich der viermalige ID-Champion um Checkpoint auf, er machte sich sofort wieder auf den Trail in Richtung Takotna. Verfolgt [...]



Sab Schnuelle uebernimmt die Fuehrung

9. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2010

Der aus Deutschland stammende Musher Sebastian Schnuelle gibt weiterhin den Ton an. Er kam als Erster in Nikolai, der ersten groesseren Ansiedlung seit Knik, mit 16 Hunden an. 45 Minuten spaeter ist dann der ID-Champion von 2004, Mitch Seavey und nochmals 30 Minuten danach der 4-fache ID-Gewinner Jeff King in das Athabascan Dorf [...]



Gebhardt und Schnuelle auf dem Weg nach Nikolai

9. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2010

Paul Gebhardt und Sebastian Schnuelle sind als erste Musher von Rohn aus aufgebrochen um sich auf die Strecke nach Nikolai zu machen. Gebhardt war zuvor auf der hoechsten Erhebung im Rennen, in Rainy Pass, als erster angekommen, gefolgt von Hans Gatt und Cim Smyth. Der Musher aus Kasilof, ist die Strecke von Finger Lake [...]



Trail Konditionen

8. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2010

200 Meilen nach dem Start in Willow, werden sich die aeusseren Bedingungen sehr wahrscheinlich veraendern; von weiss zu braun, von Winter zu Herbst, von rau zu brutal. Diese Umgebung fanden jedenfalls die Teilnehmer des Iron Dog Wettbewerbs in Farewell Burn vor. Beim Trail-Report des RennMarschalls hoerten sich die Berichte, dann nicht mehr ganz [...]



Sebastian Schnuelle 2ter beim Iditarod

19. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2009

Sebastian Schnuelle hat das Rennen umd den zweiten Platz beim diesjaehrigen Iditarod gegen John Baker gewonnen und ist um 19:05 Uhr (Ortszeit) in Nome ueber die Ziellinie gefahren. John Baker, der eine halbe Stunde nach Schnuelle von White Mountain auf den letzten Streckenabschnitt durfte, kam dann im Ziel ueber eine Stunde nach dem Deutschen [...]



Lance Mackey auf dem Weg zu seinem dritten Titel

18. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Nachdem der Titelverteidiger um 2:11 Uhr nach acht Stunden Zwangsaufenthalt White Mountain mit 15 Hunden verlassen hat, machte er sich auf den letzten Streckenabschnitt nach Nome - ins Ziel. Wenn er dort angekommen ist, hat er sich mit seinem dritten Sieg hintereinander in die Mushing ‘Hall of Fame’ eingetragen und ist mit Susan Butcher [...]



Brutale Bedingungen

17. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

7 1/2 Stunden brauchte Lance Mackey fuer die Strecke nach Elim, ueber sechs Stunden rastete er im Checkpoint bevor er sich auf den Weg nach Golovin bzw. White Mountian machte. Der Titelverteidiger faehrt alleine - seine Konkurrenten sind weit entfernt. Nur Sebastian Schnuelle und John Baker machten sich an die Verfolgung von Mackey, [...]



Sturm

17. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Waehrend an der Spitze weiterhin Lance Mackey seinem Ziel entgegenfaehrt, sind sein Verfolger ins Straucheln gekommen. Wegen des eisigen Gegenwindes sind Hans Gatt und Jeff King, die schon auf der Strecke waren, zum Checkpoint Shaktoolik zurueckgekehrt. Von Hugh Neff wird berichtet, dass er in Shatoolik, wegen Frostbeulen im Gesicht behandelt werden musste, zusaetzlich laboriert [...]