Beiträge zum Stichwort ‘ rohn buser ’

Rick Swenson und Rohn Buser sagen ab

24. Februar 2013 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2013

Der fünfmalige Iditarod Champion Rick Swenson hat seine Absage vom diesjährigen Iditarod Rennen mitgeteilt. Zum ersten Mal seit 1997 wird 61jährige nicht am 1600 Kilometer langen Schlittenhunderennen durch Alaska teilnehmen. Persönliche Gründe gab Swenson für seinen Rückzug an, der letztes Jahr den 30ten Rang belegte.
Nicht nur das der Muher aus Two Rivers, [...]



Aliy Zirkle uebernimmt wieder die Fuehrung vor Mitch Seavey

9. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

Nach ihrer 24-Stunden Rast in Takotna ist eine ganze Armada an hochkarätigen Teams wieder zurueck auf den Trail gegangen. Durch die Verrechnung der Startzeiten durfte der Iditarod Gewinner von 2004, Mitch Seavey, als erster wieder starten, gefolgt von Aliy Zirkle, Dallas Seavey, John Baker, Jeff King, Sonny Lindner und Aaron Burmeister.
Mitch Seavey war dann [...]



Martin und Rohn Buser erreichen Ophir

8. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

Nachdem fast alle nachkommenden Teams in Takotna oder McGrath rasten, sind Martin Buser und sein Sohn Rohn, beide mit 15 Hunden im Geschirr, durch Takotna gefahren und haben sich alleine auf die 61 Kilometer lange Strecke nach Ophir gemacht. 31 Teams sind inzwischen in Takotna angekommen und machen die kleine Siedlung zum inoffiziellen 24-Stunden [...]



30 Kilo zuviel, GPS fliegt, Hunde verloren

7. März 2008 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2008

Waehrend 13 Musher sich nun in Cripple befinden und ihre 24-Stunden Rast absolvieren, sind die ersten Teams auf den Weg nach Ruby gegangen. Lance Mackey ist mit 14 Hunden um 21:05 Uhr (Ortszeit) aufgebrochen, mehr als zwei Stunden spaeter folgte ihm der Oesterreicher Hans Gatt. Beide Musher blieben nur fuer Minuten im Checkpoint Cripple. [...]