Beiträge zum Stichwort ‘ restart ’

Iditarod 2017 nun offiziell gestartet

7. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Nachdem die Teams die 350 Meilen von Anchorage nach Fairbanks – mit den Autos - zurückgelegt haben, sind sie heute auf die Strecke nach Nome gestartet.
Bei fast -30 Grad Celsius sind die 71 Hundeschlittenführer mit ihren jeweils 16 Hunden in zweiminütigen Abstand von der schneebedeckten Startlinie auf der Hoselton Road aufgebrochen, um nach [...]



Re-Start am Montag von Fairbanks aus

3. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Der Vorstand des Iditarod Trail Committee hatte - aufgrund der schlechten Bedingungen und der kritischen Spurgebiete in der Alaska Range - dafür gestimmt das Iditarod Trail Sled Dog Race nicht von Willow sondern von Fairbanks aus zu starten.

Der zeremonielle Start in der Innenstadt von Anchorage findet aber wie gewohnt am [...]



Iditarod Re-Start in Fairbanks

10. Februar 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Das Iditarod Board of Directors stimmte am Freitag ab, den Neustart des Iditarod Rennen von Willow nach Fairbanks zu verlegen. Die Entscheidung ist aufgrund der niedrigen Schnee-Ebenen auf Teilstücken der 1000-Meilen Strecke, gefallen.

Der zeremonielle Start aber wird in Anchorage am 4. März stattfinden. Die 73 Musher und ihre Schlittenhundeteams werden dann etwa 350 [...]



62 Teams in Willow gestartet

7. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Mit dem Re-Start in Willow ist das Iditarod 2011 offiziell gestartet. Nochmals kamen Hunderte von Fans, um die 62 Musher und ihre mehr als 1000 Hunde, auf dem zugefrorenen Willow See, starten zu sehen. Nun lassen die Teams die Zivilisation hinter sich und begeben sich auf die 1800 Kilometer lange Stecke nach Nome. Waehrend [...]



Re-Start in Willow

9. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Mit dem Re-Start gestern in Willow ist das Iditarod offiziell gestartet. Nochmals kamen Hunderte von Fans, um die 67 Musher und ihre mehr als 1000 Hunde, auf dem zugefrorenen Willow See, starten zu sehen. Nun lassen die Teams die Zivilisation hinter sich und begeben sich auf die 1700 Kilometer lange Stecke nach Nome. Waehrend [...]