Beiträge zum Stichwort ‘ peta ’

Iditarod in schweren Turbulenzen

3. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Endlich gibt es wieder genug Schnee und der Iditarod kann seit 2013 wieder die südliche Route nehmen – trotzdem ist dieses Jahr alles anders. Viele hatten schon das wetterbedingte Ende des 1600 Kilometer langen Schlittenhunderennen vorhergesagt, doch Ungemach kommt nun von anderen Seiten.

Zu den zahlreichen Problemen gehört der Dopingskandal eines Champions, der Verlust [...]



Fragen und Antworten zum Iditarod 2018

26. Februar 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Der Start des 46. Iditarod Schlittenhunderennens rückt immer näher. Während sich die Musher und ihre Schlittenhunde auf die Reise nach Nome vorbereiten gibt es hier Antworten auf die wichtigsten Iditarod (2018)-Fragen.
- Wann beginnt das Iditarod 2018?
Das Rennen beginnt mit dem 11-Meilen langen Zeremonienstart am Samstag, 3. März, um 10 Uhr in Anchorage, Alaska.

Die Musher werden [...]



52 Musher haben sich für das Iditarod 2018 angemeldet

25. Juni 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Am Samstag haben sich am ersten Einschreibetermin in Wasilla 52 Hundeschlittenführer für das nächste Idtarod Rennen eingeschrieben.

Darunter der Titelverteidiger Mitch Seavey, sowie die ehemaligen Champions Dallas Seavey, Martin Buser und Jeff King. Sechs Teilnehmer – alle bekannte Veteranen - kommen aus Kanada, jeweils ein Teilnehmer stammt aus Norwegen, Schweden und der [...]



Timothy Hunt ‘gewinnt’ die Rote Laterne

25. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2009

Am Dienstag morgen ist das letzte verbliebene Team in Nome angekommen und hat die 37te Ausgabe des Iditarod Hundschlittenrennen beendet. Hunt benoetigte 15 Tage, 14 Stunden und sechs Minuten, damit war er sechs Tage laenger unterwegs als der Gewinner Lance Mackey. Der Musher aus Michigan wurde von Fans im Zielbereich begruesst und bekam fuer [...]