Beiträge zum Stichwort ‘ lance mackey ’

Lance Mackey ausgeschieden

15. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Der vierfache Iditarod Champion Lance Mackey ist in Galena aus dem Rennen gegangen. Mackey hatte noch 15 Hunde im Gespann und lag auf dem 70ten Rang in Galena. Der offizielle Grund für seine Aufgabe sind persönliche Gesundheitsgründe. Schon früh hatte der Musher aus Fairbanks Probleme mit seinem erkrankten Hundeteam. Mackey war gezwungen nach stundenlanger [...]



Kranke und verletzte Hunde zwangen Mackey zur Rückkehr

11. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

“Das schlimmste ist, dass meine Hunde den Preis für meine Dummheit zahlen”, so Lance Mackey in Ophir. “Ich bin sehr stolz auf die Art, wie ich mich um meine Hunde kümmere und es erfüllt mich mit Stolz, wenn die Leute mein Hundeteam kommentieren - aber dies ist eine der peinlichsten Sache, die ich je [...]



Brent Sass vor Petit in Ophir

9. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Der Yukon Quest Champion von 2015 setzt nach seiner Disqualifikation letztes Jahr beim Iditarod erstmals Akzente. Der Musher aus Eureka erreichte Ophir zwei Minuten vor Mitternacht als Erster. Nicolas Petit ist ca. 20 Minuten danach eingetroffen.

Inzwischen ist aber Dallas Seavey durch Ophir durchgefahren und damit virtuell in Führung. Auf dem Weg nach Ophir sind [...]



The Great Alone mit Lance Mackey

26. Februar 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Musher, iditarod 2016

The Great Alone ist ein abendfüllender und preisgekrönter Dokumentarfilm, der in der arktischen Wildnis von Alaska gedreht wurde. Er handelt von der inspiriertdenen Comeback-Geschichte des Hundeschlittenführers Lance Mackey. Von den unbekümmerten Tagen seiner Kindheit, an der Seite seines berühmten Vaters, bis zu den Tagen, wo der Krebs versucht ihn zu besiegen. The Great Alone [...]



86 Musher gemeldet, darunter viele Champions und Norweger

7. Dezember 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Am 1. Dezember endete die Frist sich für das Iditarod 2016 einzuschreiben. In den letzten Tagen davor, hatten sich noch einige Teams angemeldet., so dass nun eines der größten Felder mit 86 Mushern im März an den Start geht.
Nur 2008 waren mit 96 Teams mehr Hundeschlittenführer gemeldet. 1376 Hunde - jeweils 16 vor dem [...]



Lance Mackey will wieder nach Nome

25. November 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Musher, iditarod 2016

Erste Gerüchte bewahrheiten sich
Der Iditarod hat letzte Woche verkündet, dass Jason Mackey am 2016er Rennen teilnehmen wird. Zu diesem Zeitpunkt gab es das Gerücht, dass sein Bruder Lance sich auch wieder für das Langstreckenrennen einschreiben wird. Auf Facebook hat Lance dies auch zuerst geschrieben und nun ist der 45jährige offiziell auf der Iditarod-Musher-Liste geführt. [...]



Zweiter Hund aus Lance Mackeys Team verstorben

21. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Auf der Strecke von Elim nach White Mountain ist ein weiterer Hund aus dem Team von Lance Mackey verstorben. Der Todesursache von “Stiffy” ist noch unbekannt und eine Untersuchung ist angeordnet. Lance Mackey ist um 5:30 Uhr in White Mountain eingetroffen und muss dort seine 8-Stunden Rast nehmen. Am 12. März ist schon ein [...]



Hund verstorben

13. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: iditarod 2015

Renn-Marschall Mark Nordman hat verkündet, dass ein dreijähriger Hund (Wyatt) aus dem Team von Lance Mackey plötzlich verstorben ist. Zwischen Tanana und Ruby soll sich das Ableben des Hundes passiert sein. Eine Autopsie soll Aufschluss geben, warum Wyatt gestorben ist. Dies wird später noch bekannt gegeben.

Dies ist der erste Tod eines Hundes während [...]



Karriere Ende von Lance Mackey ?

12. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Musher, iditarod 2015

In Tanana erklärte Lance Mackey nach 10 Stunden Rast, dass er seine vorgeschriebene aber frei wählbare 24-Stunden Zwangsrast im Checkpoint absolvieren wird. Wesentlich früher als der Rest des Feldes. 230 Meilen vom Start in Fairbanks entfernt, entspricht die Strecke auf der traditionellen Route etwa Rohn. Fast niemand in den vergangenen Jahren hat dort seine [...]



Aaron Burmeister übernimmt ab Galena die Führung

12. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Jeff King hatte Galena um 4:37 Uhr (Ortzeit) mit 16 Hunden als Erster erreicht und damit kurzfristig die Führung übernommen. Nur durch Minuten getrennt kamen dann Aliy Zirkle und Aaron Burmeister als nächste in Galena an. Dahinter folgten Martin Buser, Jessie Royer und Dallas Seavey. Aaron Burmeister und Dallas Seavey rasteten aber nicht [...]