Beiträge zum Stichwort ‘ lance mackey ’

Brent Sass in Ophir

11. März 2020 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2020

Der diesjährige Yukon Quest Champion Brent Sass erreichte mit 13 Hunden als erster den Kontrollpunkt Ophir.

Sass ist bis jetzt noch nicht länger in einem der Checkpoints geblieben. Wie Sebastian Schnuelle anführt, lebt der Eureka-Einwohner die meiste Zeit seines Lebens im Busch, und mit seiner ganzen Erfahrung im Yukon Quest sei Zelten für ihn [...]



Kaiser, Beals und Mackey in Führung

9. März 2020 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2020

Das 48. Iditarod-Trail-Schlittenhundrennen begann am Sonntagnachmittag in Willow, wo die Teams in Zwei-Minuten-Intervallen zu ihrem 1.000-Meilen-Rennen durch Alaska aufbrachen. Das erste Team war der Rookie Martin Massicotte und das letzte die Veteranin Paige Drobny.
Die Teams fahren bei starkem Schneefall und auf einen Trail mit Tiefschnee, vor allem in den ersten Tagen durch das Susitna [...]



Iditarod 2019 gestartet

2. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Bei -6 Grad Celsius und Sonnenschein sind unter den Augen Tausender Fans, Touristen, Sponsoren und Pressevertretern die 52 Teams, angeführt von der aus Deutschland stammenden Anja Radano, in Anchorage auf die zeremonielle Strecke gegangen.

Wie jedes Jahr wurden dafür die Straßen von Anchorage gesperrt und mit Schnee präpariert. Die Veranstaltung ist eher ein Fest, bei [...]



Nach drei Jahren kehrt Lance Mackey zum Iditarod zurück

4. Dezember 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Nach einer Reihe von späten Anmeldungen in dieser Woche stieg die Zahl der Musher, die für das Iditarod im nächsten Jahr eingeschrieben sind, auf 51. Mit dabei eine Gruppe, in der sich auch der viermalige Champion und Fanfavorit Lance Mackey befand.

Mackey war einer von acht Mushern, die sich diese Woche angemeldet haben, obwohl sein [...]



52 Musher haben sich für das Iditarod 2018 angemeldet

25. Juni 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Am Samstag haben sich am ersten Einschreibetermin in Wasilla 52 Hundeschlittenführer für das nächste Idtarod Rennen eingeschrieben.

Darunter der Titelverteidiger Mitch Seavey, sowie die ehemaligen Champions Dallas Seavey, Martin Buser und Jeff King. Sechs Teilnehmer – alle bekannte Veteranen - kommen aus Kanada, jeweils ein Teilnehmer stammt aus Norwegen, Schweden und der [...]



ID2017: Zeremonieller Start in Anchorage

5. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Bei strahlendem Sonnenschein, moderaten Minustemperaturen und unter den Augen tausender Fans, Touristen, Sponsoren und Pressevertretern sind die 72 Teams, angeführt von Ryan Redington, im Abstand von zwei Minuten, in Anchorage auf die zeremonielle Strecke gegangen.

Ein Beitrag geteilt von KTVA 11 News (@ktva_alaska) am 4. Mär 2017 um 13:49 Uhr

Wie jedes Jahr wurden dafür [...]



Mehr als 50 Musher für das Iditarod 2017 gemeldet

27. Juni 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

52 Hundeschlittenführer aus neun verschiedenen Ländern haben sich, am ersten Einschreibetag am Samstag für das Iditarod 2017, angemeldet.

Fünf ehemalige Champions, darunter der Titelverteidiger Dallas Seavey, sein Vater - der zweifache Gewinner - Mitch, sowie die vierfachen Champions Jeff King, Lance Mackey und Martin Buser kehren alle zur 45ten Ausgabe des Iditarod Schlittenhunderennen zurück.
Während [...]



Lance Mackey ausgeschieden

15. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Der vierfache Iditarod Champion Lance Mackey ist in Galena aus dem Rennen gegangen. Mackey hatte noch 15 Hunde im Gespann und lag auf dem 70ten Rang in Galena. Der offizielle Grund für seine Aufgabe sind persönliche Gesundheitsgründe. Schon früh hatte der Musher aus Fairbanks Probleme mit seinem erkrankten Hundeteam. Mackey war gezwungen nach stundenlanger [...]



Kranke und verletzte Hunde zwangen Mackey zur Rückkehr

11. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

“Das schlimmste ist, dass meine Hunde den Preis für meine Dummheit zahlen”, so Lance Mackey in Ophir. “Ich bin sehr stolz auf die Art, wie ich mich um meine Hunde kümmere und es erfüllt mich mit Stolz, wenn die Leute mein Hundeteam kommentieren - aber dies ist eine der peinlichsten Sache, die ich je [...]



Brent Sass vor Petit in Ophir

9. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Der Yukon Quest Champion von 2015 setzt nach seiner Disqualifikation letztes Jahr beim Iditarod erstmals Akzente. Der Musher aus Eureka erreichte Ophir zwei Minuten vor Mitternacht als Erster. Nicolas Petit ist ca. 20 Minuten danach eingetroffen.

Inzwischen ist aber Dallas Seavey durch Ophir durchgefahren und damit virtuell in Führung. Auf dem Weg nach Ophir sind [...]