Beiträge zum Stichwort ‘ kaltag ’

Petit, Ulsom und Seavey in Richtung Unk aufgebrochen

11. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Nach fast sechs Stunden Rast in Kaltag ist Nicolas Petit mit 13 Hunden wieder aufgebrochen und hat sich auf den langen Weg nach Unalakleet gemacht. 1 ½ Stunden später folgte ihm Joar Leifseth Ulsom – auch mit 13 Hunden und Minuten danach Mitch Seavey mit 11 vierbeinigen Athleten.

Zuvor traf um 19:45 Uhr Petit [...]



Trio gen Kaltag – Checkpoint eliminiert

10. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Auf dem langen Abschnitt zwischen den Checkpoints des Yukon River tobt ein Drei-Mann-Rennen auf dem Iditarod Trail. Laut dem GPS-Tracker haben, Mitch Seavey und Joar Leifseth Ulsom mit Nicolas Petit die Führung, zwischen Grayling und Kaltag getauscht.

Petit war Freitag noch alleine in Front. Er verließ Grayling um 16:48 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt hatte [...]



Das Rennen beginnt – Gen Unk

12. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Mitch Seavey hat wie letztes Jahr Kaltag als Erster erreicht und verbringt in dem 234 Einwohner großen Dorf seine vorgeschriebene 8-Stunden Rast.
Seavey erhielt den Bristol Bay Native Corporation First Fish Award, der mit 2.000 US Dollar und 25 Pfund Bristol Bay Lachs, notiert ist. 51 Minuten nach dem Iditarod Champion ist Wade Marrs in [...]



Gen Unk

13. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Mitch Seavey hat Kaltag als Erster erreicht und verbringt in dem 234 Einwohner großen Dorf seine vorgeschriebene 8-Stunden Rast. Seavey erhielt den Bristol Bay Native Corporation First Fish Award, der mit 2.000 US Dollar und 25 Pfund Bristol Bay Lachs, notiert ist. 30 Minuten nach dem Iditarod Champion ist Brent Sass in Kaltag [...]



Mitch Seavey in Front

12. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Während Mitch Seavey auf dem Streckenabschnitt nach Kaltag Brent Sass überholt hat, rasten die anderen Verfolger noch in Nulato. Aliy Zirkle und Dallas Seavey, die durch fast eine Stunde getrennt in Nulato ankamen haben beide ihre schon vorgeschriebene 8-Stunden Rast (am Yukon Fluss) absolviert. Auch Jeff King, der nach seiner 24-Stunden Rast in Ruby [...]



Zirkle, King, Burmeister, Seaveys - Ständiger Führungswechsel

15. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Nachdem Aliy Zirkle durch Koyukuk durchgefahren ist, als Erste in Nulato ankam und die Führung von Jeff King wieder übernahm, rastete sie acht Stunden in Nulato. In dieser Zeit sind Aaron Burmeister, zwei Stunden später Jeff King und nochmals fünf Stunden danach Dallas Seavey durch den Checkpoint Nulato gefahren. Aliy Zirkle brach dann mit [...]



13 Teams auf dem Weg nach Unalakleet

9. März 2014 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2014

Das Rennen bleibt weiterhin völlig offen. 13 Teams sind zurzeit auf dem Weg nach Unalakleet und jedes hat noch die Chance das diesjährige Rennen zu gewinnen. In Führung sind im Moment drei Teams, die nur durch drei Meilen getrennt, fahren: Aliy Zirkle, Martin Buser und Nicolas Petit. Danach folgen Sonny Linder und Jeff King. [...]



Gen Unalakleet

11. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

Auf dem Schlitten stehend sei sie eingeschlafen und selbst ihre Hunde seien eingenickt, so Aliy Zirkle als sie nach Kaltag einfuhr. Fast sechs Stunden Pause goennte sich sie Yukon Quest Gerwinnerin von 2000, bevor sie sich mit nur noch 12 Hunden auf den Weg nach Unalakleet machte. Je laenger Zirkle in Fuehrung ist, desto [...]



Aliy Zirkle (alleine) in Kaltag

10. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

Aliy Zirkle ist und bleibt die bestimmende Groesse im diesjaehrigen Rennen. Nun ist die Musherin aus Two Rivers, um 11:14 Uhr mit 14 Hunden, in Kaltag angekommen und wird dort nach eigener Aussage auch einige Zeit verbringen. In Nulato hingegen blieb sie nur fuer sieben Minuten, um sich sofort wieder auf die Strecke nach [...]



Vorsprung fuer John Baker waechst

13. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

John Baker ist auf dem Weg an die Bering See, einer Landschaft, die fuer ihn gewohnt ist und in der er mit seinen Hunden trainiert. Fuer einige Musher-Kollegen ist das Kuestenwetter und das Seeeis nicht nur ungewohnt sonderen auch einschuechternd. Der Musher aus Kotzebue hat ein starkes und motiviertes Hundeteam und ist mit einem [...]