Beiträge zum Stichwort ‘ joar leifseth ulsom ’

Joar Leifseth Ulsom Sieger des Iditarod 2018

14. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Joar Leifseth Ulsom hat das Iditarod 2018 gewonnen. Der 31jährige kam um 3:00 Uhr mit 8 Hunden vor dem Schlitten in Nome an. Seit seinem Debüt im Jahr 2013 platzierte sich der Norweger in den Top7 und hat nun die lange andauernde Siegesserie der Seaveys durchbrochen, die seit 2012 immer gewonnen hatten.

Ulsom kam [...]



Joar Leifseth Ulsom auf dem Weg zu seinem ersten Iditarod-Titel

13. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Joar Ulsom sagte ein paar Worte auf Englisch, als er am vorletzten Kontrollpunkt in White Mountain ankam. Dann aber nutzte er Norwegisch, um sein Hundegespann zu loben. Ulsom ist jetzt nur 123 Kilometer von der Ziellinie in Nome entfernt und von seinem ersten Iditarod-Titel.

Er kam kurz vor acht Uhr morgens in White Mountain an. [...]



Top 10 in Nome

15. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Fünf Minuten trennten Dallas Seavey und Nicolas Petit bei der Zieleinfahrt in Nome.
Der Titelverteidiger wurde Zweiter und tauschte dieses Jahr mit seinem Vater die Plätze. Obwohl Nicolas Petit einige Minuten auf der Strecke von White Mountain aus auf Dallas Seavey gut machte und von Safety aus die bisher schnellste Zeit fuhr, reichte es [...]



Mich Seavey mit Vorsprung in White Mountain

14. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Völlig ungefährdet ist Mitch Seavey mit seinen verbliebenen 12 Hunden im vorletzten Checkpoint White Mountain eingefahren.
Er kam um 23:26 Uhr an und wird dort mindestens acht Stunden verbringen.

Mitch Seavey könnte der älteste und der schnellste Champion aller Zeiten werden.
Seine Verfolger sind noch auf der Strecke nach White Mountain, angeführt von Dallas Seavey. [...]



Mitch Seavey in Koyuk – kann er noch eingeholt werden?

13. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Mit 12 Hunden um 7:24 Uhr ist Mitch Seavey in Koyuk angekommen. Auf dem Weg dorthin sind zurzeit Nicolas Petit, Dallas Seavey und Joar Leifseth Ulsom.
Nachdem Wade Marrs als erster in Unkalakleet ankam und den Wells Fargo Gold Coast Award inklusive Goldnuggets im Wert von 3.500 US Dollar gewann, ist nur drei Minuten [...]



Das Rennen beginnt – Gen Unk

12. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Mitch Seavey hat wie letztes Jahr Kaltag als Erster erreicht und verbringt in dem 234 Einwohner großen Dorf seine vorgeschriebene 8-Stunden Rast.
Seavey erhielt den Bristol Bay Native Corporation First Fish Award, der mit 2.000 US Dollar und 25 Pfund Bristol Bay Lachs, notiert ist. 51 Minuten nach dem Iditarod Champion ist Wade Marrs in [...]



Wade Marrs vor den Seaveys in Koyukuk

11. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

14 Minuten vor Mitch Seavey ist Wade Marrs um 10:05 Uhr in Koyukuk angekommen.
11 Minuten später folgte der Titelverteidiger Dallas Seavey mit 13 Hunden vor dem Schlitten. Nächster Musher der in dem Dorf mit knapp 100 Einwohnern erwartet wird, ist der Norweger Joar Leifseth Ulsom.

Zuvor war Marrs vor Dallas Seavey in Huslia [...]



Mitch Seavey auf dem Weg nach Huslia

9. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Der zweifache Iditarod-Champion und Zweitplatzierter vom Vorjahr befindet sich zurzeit als einziger auf der Strecke nach Huslia.
Zuvor war Mitch Seavey als erster in Galena eingefahren. Für die 50 Meilen Fahrt von Ruby aus benötigte Seavey knapp über fünfeinhalb Stunden, so dass er um 5:34 Uhr im Kontrollpunkt ankam.
Den Reportern erzählte der Musher aus [...]



M.Seavey wird Dritter, Leifseth Ulsom Vierter und Lindner Fünfter

11. März 2014 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2014

Mitch Seavey, Vater vom diesjährigen Gewinner Dallas, kam als Dritter ins Ziel nach Nome. Der 54jährige war noch auf der Strecke als sein Sohn den Sieg feierte, so wie er selbst letztes Jahr. Mit seiner erneuten Top10 Platzierung hat Mitch Seavey nun insgesamt 581.354 US Dollar Preisgeld bei 20 Teilnahmen am Iditarod verdient. Das [...]



Finale: Jeff King mit 57 Minuten Vorsprung gestartet

11. März 2014 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2014

57 Minuten beträgt der Vorsprung von Jeff King , der soeben wieder gestartet ist, auf Aliy Zirkle. 77 Meilen hat Zirkle Zeit, um nochmals mit Quito ihrem Hauptleihund, der vor vier Wochen mit Allen Moore den Yukon Quest Titel einfuhr, versuchen an den vierfachen Iditarod Champion heranzufahren. Sollte jedoch King seine Geschwindigkeit weiter beibehalten [...]