Beiträge zum Stichwort ‘ iditarod ’

ITC spricht Dallas Seavey von Fehlverhalten bei Drogentest 2017 frei

4. Dezember 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018, Musher

Der viermalige Iditarod-Champion Dallas Seavey wurde vom Vorstand des Iditarod Trail Committee im Zusammenhang mit der Drogenkonsumierung seiner Hunde nach dem Rennen 2017 von jeglichem Fehlverhalten frei gesprochen.

Nachdem Seavey das Rennen des letzten Jahres in Nome absolviert hatte, waren vier seiner Hunde positiv auf Tramadol, ein Schmerzmittel, getestet worden. Seavey bestritt vehement den Drogenmissbrauch [...]



Aus Sorge um die Hundepflege: Iditarod sperrt Hugh Neff für 2019

4. Dezember 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018, Musher

Hugh Neff, ein langjähriger Musher aus Tok, wurde vom Iditarod 2019 „wegen Bedenken der fehlenden Hundepflege“ während der Yukon Quest Anfang dieses Jahres, ausgeschlossen. Dies teilten Vertreter des Iditarod am Mittwoch mit.

Einer von Neffs Hunden, Boppy, starb während des 1000 Meilen langen Yukon Quest Rennen dieses Jahr. Die YQ-Organisatoren haben ihn 2019 vom Wettbewerb [...]



Nach drei Jahren kehrt Lance Mackey zum Iditarod zurück

4. Dezember 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Nach einer Reihe von späten Anmeldungen in dieser Woche stieg die Zahl der Musher, die für das Iditarod im nächsten Jahr eingeschrieben sind, auf 51. Mit dabei eine Gruppe, in der sich auch der viermalige Champion und Fanfavorit Lance Mackey befand.

Mackey war einer von acht Mushern, die sich diese Woche angemeldet haben, obwohl sein [...]



Iditarod Antwort auf die Yukon Quest Sperre von Hugh Neff

29. Juni 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Das Iditarod Trail Committee (ITC) wurde heute früh darüber informiert, dass ein unabhängiger Untersuchungsausschuss den Yukon Quest Tadel an Hugh Neff bestätigte und dass Neff nicht berechtigt ist, sich für die Yukon Quest 2019 Rennen YQ300 und Yukon Quest 1000 Meilen zu bewerben.

Am Samstag, den 30. Juni 2018, wird das ITC mit den Anmeldungen [...]



Petit vor Seavey und Ulsom nach Shageluk

9. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Nachdem Nicolas Petit seine 24-Stunden Rast absolviert hat, ist er mit den bisher schnellsten Renn-Zeiten die Strecke von Ophir nach Iditarod gefahren. Er war fast doppelt so schnell wie Larry Daugherty oder Jeff King auf diesem Streckenabschnitt.

Ungefähr eine Stunde nach Petit traf Mitch Seavey im Halbzeitort ein. Beide Musher haben für viereinhalb Stunden [...]



Gold für Ulsom, in Iditarod

8. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Joar Leifseth Ulsom aus Norwegen, ist der erste Musher, der die Hälfte des Iditarod Trail erreicht hat und im Checkpoint Iditarod um 20:28 Uhr am 7. März 2018 mit 16 Hunden in
Geschirr ankam.

GCI Corporate & Regulatory Counsel Tara Wheatland überreichte Ulsom die Auszeichnung am Kontrollpunkt. GCI ist seit 1994 Sponsor dieses Preises, der die [...]



Zoya deNure scheidet zum sechsten Mal vorzeitig aus

5. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Nach sieben Stunden und 22 Minuten auf dem Trail ist Zoya deNure in Skwentna aus dem Rennen gegangen. Um 7:49 Uhr (Ortszeit) gab deNure an, aus persönlichen gesundheitlichen Gründen ihr Rennen aufzugeben.

Sie hatte noch alle 15 Hunde vor dem Schlitten, mit denen sie in Willow gestern gestartet war. Es war die sechste vorzeitige [...]



Auf nach Nome - Iditarod Re-Start

5. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Siebenundsechzig Musher und ihre Hundegespanne begannen unter strahlend blauen Himmel am Sonntagnachmittag die Reise vom Willow Lake nach Nome, bekannt auch als der Re-Start des 1000 Meilen langen Iditarod Schlittenhunderennen.
Der Start begann um 14 Uhr in Willow, nachdem 11-Meilen-Zeremonienstart am Samstag in Anchorage. Die Musher brachen in zweiminütigen Intervallen von der Startlinie auf.

Die Stille [...]



Iditarod in schweren Turbulenzen

3. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Endlich gibt es wieder genug Schnee und der Iditarod kann seit 2013 wieder die südliche Route nehmen – trotzdem ist dieses Jahr alles anders. Viele hatten schon das wetterbedingte Ende des 1600 Kilometer langen Schlittenhunderennen vorhergesagt, doch Ungemach kommt nun von anderen Seiten.

Zu den zahlreichen Problemen gehört der Dopingskandal eines Champions, der Verlust [...]



Cody Strathe eröffnet das Iditarod 2018

2. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Iditarod Musher, Sponsoren und Rennfans füllten das Dena’ina Civic & Convention Center in Anchorage gestern Abend, um den Start des Iditarod Schlittenhunderennen 2018 zu feiern.

Der 46. Lauf des Iditarod umfasst drei ehemalige Champions, 16 Rookies, 16 Frauen und 51 Männer. Das Rennen nimmt erstmals seit 2013 die Südroute, wo auf halber Strecke der Kontrollpunkt [...]