Beiträge zum Stichwort ‘ huslia ’

Wade Marrs vor den Seaveys in Koyukuk

11. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

14 Minuten vor Mitch Seavey ist Wade Marrs um 10:05 Uhr in Koyukuk angekommen.
11 Minuten später folgte der Titelverteidiger Dallas Seavey mit 13 Hunden vor dem Schlitten. Nächster Musher der in dem Dorf mit knapp 100 Einwohnern erwartet wird, ist der Norweger Joar Leifseth Ulsom.

Zuvor war Marrs vor Dallas Seavey in Huslia [...]



Teams auf dem Weg nach Huslia – Hund verstorben

10. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Am fünften Renntag bei der 45ten Ausgabe des Iditarod gab es den ersten Tod eines Hundes zu beklagen.
Renn-Offizielle verkündeten am Freitag den Tod von Deacon, einem zwei Jahre alten Rüden, aus dem Team von Veteran-Musher Seth Barnes.

Der Hund ist um 22:40 Uhr, kurz bevor Barnes in den Kontrollpunkt Galena einfuhr, verstorben. Die Todesursache soll [...]



Mitch Seavey auf dem Weg nach Huslia

9. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Der zweifache Iditarod-Champion und Zweitplatzierter vom Vorjahr befindet sich zurzeit als einziger auf der Strecke nach Huslia.
Zuvor war Mitch Seavey als erster in Galena eingefahren. Für die 50 Meilen Fahrt von Ruby aus benötigte Seavey knapp über fünfeinhalb Stunden, so dass er um 5:34 Uhr im Kontrollpunkt ankam.
Den Reportern erzählte der Musher aus [...]



Re-Start am Montag von Fairbanks aus

3. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Der Vorstand des Iditarod Trail Committee hatte - aufgrund der schlechten Bedingungen und der kritischen Spurgebiete in der Alaska Range - dafür gestimmt das Iditarod Trail Sled Dog Race nicht von Willow sondern von Fairbanks aus zu starten.

Der zeremonielle Start in der Innenstadt von Anchorage findet aber wie gewohnt am [...]



Jeff King in Koyukuk

14. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Jeff King ist mit 16 Hunden um 9:05 Uhr (Ortszeit) in Koyukuk als Erster angekommen und hat auf der Strecke von Huslia aus, die vor ihm gestarteten Aliy Zirkle und Mitch Seavey überholt. In Kürze werden alle Teams ihre vorgeschriebenen Zwangsrasten genommen haben und die unterschiedlichen Startzeiten verrechnet sein, dann ist auch ersichtlich wer [...]



Sieben Teams in Huslia - Burmeister gewinnt Goldnuggets

13. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Aaron Burmeister ist rund zwei Stunden vor Dallas Seavey nach Huslia gekommen und wurde von den Einwohnern jubelnd empfangen. Burmeister wird Goldnuggets (GCI Dorothy G.. Page Halfway Award) im Wert von 3.000 US Dollar erhalten, da er als Erster den diesjährigen Halbzeitort Huslia erreicht hat. Virtuell im Moment noch in Führung hat der 39jährige [...]



Aaron Burmeister übernimmt ab Galena die Führung

12. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Jeff King hatte Galena um 4:37 Uhr (Ortzeit) mit 16 Hunden als Erster erreicht und damit kurzfristig die Führung übernommen. Nur durch Minuten getrennt kamen dann Aliy Zirkle und Aaron Burmeister als nächste in Galena an. Dahinter folgten Martin Buser, Jessie Royer und Dallas Seavey. Aaron Burmeister und Dallas Seavey rasteten aber nicht [...]



Rob Cooke eröffnet das Iditarod 2015

6. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Wie jedes Jahr wurden beim traditionellen Iditarod Start-Banquet im Dena’ina Center die Startnummern der Teams gezogen. Der letzte beim diesjährigen Yukon Quest, Rob Cooke wird das Rennen am Montag in Fairbanks eröffnen. Zoya deNure wird mit der Startnummer 79 die letzte Teilnehmerin sein, die auf die Strecke nach Nome geht. Der zweifache Yukon Quest [...]