Beiträge zum Stichwort ‘ elim ’

Mich Seavey mit Vorsprung in White Mountain

14. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Völlig ungefährdet ist Mitch Seavey mit seinen verbliebenen 12 Hunden im vorletzten Checkpoint White Mountain eingefahren.
Er kam um 23:26 Uhr an und wird dort mindestens acht Stunden verbringen.

Mitch Seavey könnte der älteste und der schnellste Champion aller Zeiten werden.
Seine Verfolger sind noch auf der Strecke nach White Mountain, angeführt von Dallas Seavey. [...]



Mitch Seavey in Koyuk – kann er noch eingeholt werden?

13. März 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Mit 12 Hunden um 7:24 Uhr ist Mitch Seavey in Koyuk angekommen. Auf dem Weg dorthin sind zurzeit Nicolas Petit, Dallas Seavey und Joar Leifseth Ulsom.
Nachdem Wade Marrs als erster in Unkalakleet ankam und den Wells Fargo Gold Coast Award inklusive Goldnuggets im Wert von 3.500 US Dollar gewann, ist nur drei Minuten [...]



Seaveys auf dem Weg nach Elim

14. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Brent Sass wurde von den Bewohnern des Dorfes Koyuk empfangen und begrüßt. Der Eureka Musher kam dort um 18:47 Uhr (Ortszeit) als Erster an. Fast zeitgleich folgten um 19:30 Uhr Vater und Sohn Seavey, die nicht ihm Checkpoint blieben. Dallas Seavey hatte auf der Strecke von Shaktoolik aus und Mitch Seavey in Shaktoolik [...]



Dallas Seavey baut seine Führung aus

17. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

15 Minuten bevor Aaron Burmeister Elim erreichte, ist Dallas Seavey nach einer dreistündigen Rast von dort aus aufgebrochen. Fast 90 Minuten später ist dann Mitch Seavey mit noch 10 Hunden in Elim angekommen. Obwohl der zweifache Iditarod Sieger nach Aliy Zirkle und Jessie Royer in Koyuk eintraf, brach er fast eine Stunde früher wieder [...]



Koyuk: Dallas Seavey 3 Minuten vor Burmeister

16. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Nach 4 ½ Stunden Rast in Shaktoolik machte sich Dallas Seavey mit 12 Hunden auf die Verfolgung von Aaron Burmeister, der nur knapp 30 Minuten Aufenthalt im Checkpoint hatte und mit einem Vorsprung von 90 Minuten auf Dallas Seavey auf die Strecke nach Koyuk gestartet war. Der Trail dorthin ist teilweise mit Schnee bedeckt [...]



John Baker auf dem Weg nach Golovin

14. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Auf dem Weg nach Elim hat es nun also keiner der Konkurrenten von John Baker geschafft ihn aufzuholen. Nach sieben Minuten Aufenthalt und fast sechs Stunden Fahrzeit von Koyuk aus, ist um 08:51 Uhr John Baker gen Golovin aufgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt waren Hans Gatt, Hugh Neff und Sebastian Schnuelle noch auf dem ersten [...]



Mackey auf dem Weg nach White Mountain

15. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2010

15 Minuten Aufenthalt in Elim, um einen Hund aufzugeben, Stroh und Futter aufzuladen, schnell einen Kaffe zu Trinken, dann ist der Titelverteidiger Lance Mackey mit verbleibenden 11 Hunden auf die Stecke nach Golovin bzw. White Mountain gegangen. Noch koennte Mackey, den Streckenrekord von Martin Buser aus dem Jahr 2002 brechen ( 8 Tage, 22 [...]



Brutale Bedingungen

17. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

7 1/2 Stunden brauchte Lance Mackey fuer die Strecke nach Elim, ueber sechs Stunden rastete er im Checkpoint bevor er sich auf den Weg nach Golovin bzw. White Mountian machte. Der Titelverteidiger faehrt alleine - seine Konkurrenten sind weit entfernt. Nur Sebastian Schnuelle und John Baker machten sich an die Verfolgung von Mackey, [...]



Jeff King wird Zweiter

12. März 2008 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2008

Seinen fuenften Titel hat Jeff King wohl in Elim verloren, wo Lance Mackey sich an dem schlafenden 52jaehrigen vorbei schlich und mit einem Vorsprung von fast einer Stunde spaeter in White Mountain ankam. Jeff King war es nicht mehr moeglich auf der restlichen Strecke diesen Vorsprung noch einzuholen und so ist er um 04:05 [...]