Beiträge zum Stichwort ‘ drogen ’

Fragen und Antworten zum Iditarod 2018

26. Februar 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Der Start des 46. Iditarod Schlittenhunderennens rückt immer näher. Während sich die Musher und ihre Schlittenhunde auf die Reise nach Nome vorbereiten gibt es hier Antworten auf die wichtigsten Iditarod (2018)-Fragen.
- Wann beginnt das Iditarod 2018?
Das Rennen beginnt mit dem 11-Meilen langen Zeremonienstart am Samstag, 3. März, um 10 Uhr in Anchorage, Alaska.

Die Musher werden [...]



62 Teams in Willow gestartet

7. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Mit dem Re-Start in Willow ist das Iditarod 2011 offiziell gestartet. Nochmals kamen Hunderte von Fans, um die 62 Musher und ihre mehr als 1000 Hunde, auf dem zugefrorenen Willow See, starten zu sehen. Nun lassen die Teams die Zivilisation hinter sich und begeben sich auf die 1800 Kilometer lange Stecke nach Nome. Waehrend [...]



Mackey kann nur noch sich selbst schlagen

16. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2010

Nun kann sich Lance Mackey nur noch selbst schlagen. Mit 2-Stunden Vorsprung ist er um 20:43 Uhr (Ortszeit) in White Mountain angekommen und absolviert nun die vorgeschriebene 8-Stunden Rast, bevor er dann die letzten 77 Meilen nach Nome angehen kann. Ein grober Schnitzer oder Probleme mit den Hunden koennten den Titelverteidiger nochmals zurueckwerfen, aber [...]



Neuerungen

5. März 2010 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2010

Nach der ungewoehnlich hohen Zahl an verstorbenen Hunden im letzten Rennen, sind die Anforderungen an die Rookies gestiegen. Chef-Tierarzt Stuart Nelson hat sich die Neuerungen schon laenger gewuenscht, ist sich aber sicher, dass die sechs toten Hunde beim Rennen letztes Jahr, der ausschlaggebende Punkt war.
Nun muessen sich Hundeschlittenfuehrer, die zum ersten Mal beim Iditarod [...]