Beiträge zum Stichwort ‘ deedee jonrowe ’

Fünf Champions unter den ersten Anmeldungen für das Iditarod 2016

4. Juli 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

62 Hundeschlittenführer haben sich für das Iditarod 2016 am ersten Einschreibungstermin angemeldet. 37 Musher waren persönlich im Iditarod Hauptquartier in Wasilla anwesend und gaben ihre Anmeldungen ab. 25 weitere Teilnehmer hatten sich per Post angemeldet. Acht Teams stammen aus Ländern ausserhalb der USA (Norwegen, Kanada und Schweden) und 10 Teilnehmer startet zum ersten Mal [...]



Iditarod 2015 in Fairbanks gestartet

9. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Die nassen und schneelosen Straßen von Anchorage hinter sich gelassen, sind nun die 78 Teams von Fairbanks aus, auf die Strecke nach Nome aufgebrochen und haben nun richtige Winterbedingungen vorgefunden - noch am Sonntag gab es eine Neuschneedecke im Gebiet um Fairbanks. Fast ein Drittel des Starterfeldes dieses Jahr besteht aus Frauen. Neben [...]



Viele Verletzungen – Vier weitere Aufgaben

4. März 2014 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2014

Die beiden 60jährigen Musher DeeDee Jonrowe und Linwood Fiedler sind in Rohn aus dem Rennen gegangen. Sowohl, die besonders bei Fans beliebte, Jonrowe als auch Fiedler gaben als Grund ihrer Aufgabe Dalzell Gorge an. Beide hätten sich bei der Fahrt durch den berüchtigten Dalzell Gorge Verletzungen zugezogen. Jonrowe soll dreimal ihr Team verloren haben.
Für [...]



Martin Buser in Rohn - überrascht die Konkurrenz

4. März 2013 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2013

Nicht mal 24 Stunden brauchte Martin Buser um als Erster den sechsten Checkpoint Rohn zu erreichen. Matt Failor, der noch vor ein paar Wochen den Yukon Quest absolvierte, liegt im Moment drei Stunden hinter Buser. Failor ist mit einem Hundeteam von Buser unterwegs und sollte mit der Verrechnung der Startzeit (Failor ist als 66ter [...]



66 Musher auf dem Weg nach Nome

3. März 2013 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2013

Das 41te Iditarod-Rennen hat in Anchorage mit seinem zeremoniellen Start begonnen. Unter den Augen tausender Fans, Touristen, Sponsoren und Pressevertretern sind die 66 Teams mit ihren Iditaridern im Schlitten gestartet. Bis zu 10.000 US Dollar haben Fans geboten, um die 17 Kilometer lange Strecke aus Anchorage heraus in einem von ihnen favorisierten Musher-Schlitten mitzufahren.
Heute [...]



Top10 in Nome im Ziel - Generationenwechsel

15. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2012

Die diesjaehrige Top10 zeigt, dass ein Generationwechsel stattgefunden hat. Nicht nur dass mit Dallas Seavey der juengste Sieger aller Zeiten gewonnen hat, sondern in den Top10 befinden sich nur noch zwei Musher, die ueber 50 Jahre alt sind: Mitch Seavey mit 52 Jahren auf dem 7ten Rang und die 58jaehrige DeeDee Jonrowe auf den [...]



Gen Unalakleet

11. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

Auf dem Schlitten stehend sei sie eingeschlafen und selbst ihre Hunde seien eingenickt, so Aliy Zirkle als sie nach Kaltag einfuhr. Fast sechs Stunden Pause goennte sich sie Yukon Quest Gerwinnerin von 2000, bevor sie sich mit nur noch 12 Hunden auf den Weg nach Unalakleet machte. Je laenger Zirkle in Fuehrung ist, desto [...]



Bundtzen bricht nach Rohn auf

8. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Der 61jaherige Robert Bundtzen, der als 10ter gestartet war, ist um 12:54 Uhr in Rainy Pass angekommen, um sich nach drei Minuten Aufenthalt gleich wieder auf die Strecke nach Rohn zu machen. Drei Stunden und 36 Minuten benoetigte Bundtzen von Finger Lake nach Rainy Pass, dass ist im Moment die fuentfbeste Zeit. Lance Mackey [...]



Herbst und Owens auf dem Weg nach Finger Lake

7. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Der 40jaehrige Lehrer Trent Herbst aus Idaho ist als zweiter in Skwentna angekommen und hielt sich nur fuer fuenf Minuten im Checkpoint auf, um sich sofort wieder auf die Strecke nach Finger Lake zu machen. Zwei Minuten vor ihm war DeeDee Jonrowe eingefahren, die zur Zeit noch rastet.
Robert Bundtzen und Martin Buser waren die [...]



DeeDee Jonrowe fuehrt das Feld an

5. März 2011 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2011

Im Dena’ina Convention Center in Anchorage wurden vorgestern die Startnummern der teilnehmenden Iditarod-Musher gezogen. Die in Deutschland geborene DeeDee Jonrowe darf als Erste auf die Strecke nach Nome gehen. Vor ihr, darf heute beim zeremoniellen Start in Anchorgage, nur die Witwe von Tom Busch, einem im November verstorbenen Radio-Reporter, starten. Der als ‘Iditarod-Stimme’ bekannte
Busch [...]