Beiträge zum Stichwort ‘ anchorage ’

Iditarod Re-Start in Fairbanks

10. Februar 2017 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2017

Das Iditarod Board of Directors stimmte am Freitag ab, den Neustart des Iditarod Rennen von Willow nach Fairbanks zu verlegen. Die Entscheidung ist aufgrund der niedrigen Schnee-Ebenen auf Teilstücken der 1000-Meilen Strecke, gefallen.

Der zeremonielle Start aber wird in Anchorage am 4. März stattfinden. Die 73 Musher und ihre Schlittenhundeteams werden dann etwa 350 [...]



Das 44te Iditarod ist gestartet

5. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Über Nacht wurde der, aus Fairbanks mit dem Zug transportierte, Schnee auf die Straßen der größten Stadt Alaskas verteilt und für den Start präpariert. Teile des Himmels waren mit Wolken bedeckt und die Sonne war zwischendurch sichtbar, bei Temperaturen von 1°C. Unter den Augen tausender Fans, Touristen, Sponsoren und Pressevertretern sind dann die 85 [...]



Bestattungsunternehmer Janssen führt das ID-Feld an

4. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Der Bestattungsunternehmer Scott Janssen aus Anchorage wird die 85 Hundeschlittenführer am Samstag beim zeremoniellen Start des Iditarod-Rennen in der Innenstadt von Anchorage anführen. Der Mushing “Mortician” zog gestern bei der Auslosung der Startnummern im Dena’ina Center die Nummer “2”.

In diesem Jahr ist ein Iditarod Mitarbeiter - Joanne Potts - Ehren Musher. Kevin Harper aus [...]



Verkürzter zeremonieller Start

3. März 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Ein Zug mit mehreren Wagons, vollbeladen mir Schnee, hat Fairbanks gestern verlassen. Ziel des Zuges war Anchorage, dort wird der weiße Niederschlag für den zeremoniellen Start des Iditarod benötigt. Da auch in der Umgebung von Anchorage kaum Schnee liegt wird die, normalerweise 11 Meilen lange Strecke auf drei verkürzt.

Die 85 Teilnehmer werden auf der [...]



Iditarod Start bleibt in Anchorage

28. Februar 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Der 11 Meilen lange zeremonielle Start des Iditarod verbleibt trotz einer Wettervorhersage kommende Woche mit Schneeschmelztemperaturen für die größte Stadt Alaskas, in Anchorage. Stan Hooley, der Direktor des Iditarod sagte, er erwartet die 85 Musher mit ihren Hundeteams von der 4th Avenue in Anchorage aus startend. Sie werden die Stadt auf dem Grüngürtel-Strecken-System zum [...]



Iditarod Neustart wieder in Fairbanks?

17. Januar 2016 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2016

Unzureichende Schneebedingungen in Süd-Zentral-Alaska könnten das Iditarod, für das zweite Jahr in Folge, zurück nach Fairbanks bringen. Iditarod CEO Stan Hooley bestätigte, dass er sich diese Woche mit den Verantwortlichen in Fairbanks trifft, um einen ‘Plan B’ zu diskutieren. Hooley, Rennleiter Mark Nordman und der leitende Geschäftsführer Willie Karidis werden Fairbanks North Star Borough [...]



Iditarod Start 2015 bei milden Wetter in Anchorage

8. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Bei ungewöhnlich milden Temperaturen mit leichtem Regen hat gestern der Start des Iditarod 2015 in Anchorage begonnen. Zuvor wurde die Strecke in der größten Stadt Alaskas noch mit Schnee präpariert, da die Straßen absolut schneefrei waren. Die 78 Hundeschlittenführer sind mit ihren mehr als 1000 Hunden im Zwei-Minuten-Intervall von der 4th Avenue aus auf [...]



Rob Cooke eröffnet das Iditarod 2015

6. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Wie jedes Jahr wurden beim traditionellen Iditarod Start-Banquet im Dena’ina Center die Startnummern der Teams gezogen. Der letzte beim diesjährigen Yukon Quest, Rob Cooke wird das Rennen am Montag in Fairbanks eröffnen. Zoya deNure wird mit der Startnummer 79 die letzte Teilnehmerin sein, die auf die Strecke nach Nome geht. Der zweifache Yukon Quest [...]



25.000 $ für das ultimative Iditarod Erlebnis / Re-Start verschoben

5. März 2015 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2015

Wie jedes Jahr veranstaltet das Iditarod die Vergabe der IditaRiders, per Auktion oder Sofortkauf. Die IditaRider, dürfen mit den, von ihnen ersteigerten Mushern im Schlitten sitzend, beim zeremoniellen Start in Anchorage, mitfahren. Für 7500 US Dollar konnte man auch ohne Auktion direkt seinen Lieblings-Hundeschlittenführer auswählen. Jessica Royer und Kristy Berington wurden so dieses Jahr [...]



Iditarod 2014 in Anchorage gestartet

1. März 2014 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2014

69 Musher sind beim traditionellen Start in Anchorage mit ihren IditaRidern im Schlitten auf die 11 Meilen kurze Strecke durch die grösste Stadt Alaskas gegangen. Wie jedes Jahr wurden dafür die Strassen von Anchorage gesperrt und mit Schnee präpariert. Die Veranstaltung ist eher ein Fest, bei dem sich die Musher, ihre Familien, Freunde, Unterstützer [...]