Iditarod 2009 gestartet

7. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Die 37te Ausgabe des ‘Last Great Race on Earth’ - Iditarod Rennens hat um 10:00 Uhr (Ortszeit) in Anchorage mit dem zeremoniellen Start begonnen. Zuvor hat die Gouvaneurin Alaskas, Sarah Palin die Eroeffnungsrede gehalten. Dan Seavey eroeffnete mit einem historischen Schlitten das Rennen, danach folgte mit der Nummer 1, der Gewinner des Junior Iditarod, der Stiefsohn von Lance Mackey, Cain Carter. Im Schlitten von Carter fuhr Ron Udd, als IditaRider, der langjaehrige Sponsor des Iditarod und Besitzer von Anchorage Chrysler Dodge, mit. Dann folgte der erste der 67 Musher, Aaron Peck. Die meisten Hundeschlittenfuehrer transportieren einen sogenannten ‘Idita-Rider’ in ihrem Schlitten durch Anchorage. Diese haben ihren Platz bei einer Auktion ersteigert.

Bei milden Temperaturen ist das Medien-Spektakel in Alaskas groesster Stadt gestartet. Fuer viele ist das Iditarod der “Super Bowl” unter den Hundeschlittenrennen und zieht Zuschauer aus der ganzen Welt in ihren Bann, nicht nur vor dem Fernseher oder Computer, sondern auch Live, vor Ort.

Der Re-Start findet morgen in Willow statt.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben