Trio gen Kaltag – Checkpoint eliminiert

10. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Auf dem langen Abschnitt zwischen den Checkpoints des Yukon River tobt ein Drei-Mann-Rennen auf dem Iditarod Trail. Laut dem GPS-Tracker haben, Mitch Seavey und Joar Leifseth Ulsom mit Nicolas Petit die Führung, zwischen Grayling und Kaltag getauscht.

Joar Leifseth Ulsom in Koyuk

Petit war Freitag noch alleine in Front. Er verließ Grayling um 16:48 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt hatte er schon die zwei obligatorischen Zwischenaufenthalte hinter sich gebracht. Zuletzt die geforderte achtstündige Pause auf dem Yukon Fluss in Anvik.

Seavey, der Titelverteidiger, und Ulsom, der Vierte im letzten Jahr, hielten sich lange genug in Grayling auf, um ihre achtstündigen Yukon Fluss Aufenthalte zu erfüllen. Seavey kehrte um 21:45 Uhr , mit 12 Hunden, auf den Weg zurück. Ulsom folgte um 21:58 Uhr mit 13 Vierbeinern.

Seavey und Ulsom schlossen noch vor Mitternacht auf Petit auf, und das Trio blieb innerhalb einer oder zwei Meilen fahrend voneinander entfernt. Sie tauschten die Führung mehrmals zwischen Mitternacht und 2 Uhr morgens.

Kaltag liegt bei Meile 652, dem letzten Kontrollpunkt am Yukon. Normalerweise gibt es einen Kontrollpunkt bei Eagle Island, auf halbem Weg zwischen Grayling und Kaltag, aber wegen der schlechten Flugbedingungen waren die Iditarod-Beamte nicht in der Lage, dort am Freitag Nachschub zu liefern - inklusive der Vorratssäcke für die Teams - also wurde Eagle Island als Kontrollpunkt eliminiert. Musher können immer noch dort anhalten und Hunde aufgeben, aber sie können dort keinen offiziellen Zwischenstopp nehmen, noch werden sie dort ihre aufgegeben Säcke finden.

Hinter dem Trio fährt ein kompaktes Verfolgerfeld mit Richie Diehl, Peter Kaiser und Ray Redington Jr. an der Spitze. Danach folgen Wade Marrs, Linwood Fiedler, Jessie Royer und Aaron Burmeister. Alle diese Teams sind innerhalb von zwei Stunden in Grayling eingetroffen und rasten zurzeit dort noch. Auch der Yukon Quest Champion von 2017 Matt Hall befindet sich in Grayling. Er ist im Moment damit bester Neuling des Rennens, vor Michi Konno und Jessie Holmes.

Tags: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben