Conway Seavey gewinnt das Jr. Iditarod 2014

23. Februar 2014 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2014

Der 17jährige Conway Seavey hat um 7:50 Uhr (Ortszeit) mit 10 Hunden die Ziellinie überfahren und damit die diesjährige Ausgabe des Jr. Iditarod gewonnen. Nur zwei Minuten später folgte Ben Harper aus Wasilla. Fast eine Stunde nach Harper folgte sein zwei Jahre jüngerer Bruder Kevin.

Conway Seavey hat nun bereits viermal den Jr. Iditarod bestritten und nach 2011, zum zweiten Mal gewonnen. Mit vier Jahren begann er den Schlittenhundesport auszuüben und es seinen drei Brüdern, seinem Vater und Großvater nachzumachen, die alle den Iditarod schon mehrfach gefahren sind.

Wegen der schlechten Trailbedingungen, wurde der Start und das Ziel dieses Jahr zum Happy Trails Kennel von Mushing-Legende Martin Buser verlegt. Der vierfache Iditarod Champion hatte der Iditarod Organisation das Angebot gemacht, seinen Kennel benutzten zu könnnen.

Neun Teams waren am Samstagmorgen auf die ca. 135 Meilen Strecke gegangen. Bis auf Nicole Forto haben alle bisher das Ziel erreicht.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben