Dallas Seavey ist mit 71 Minuten Vorsprung auf die Strecke nach Nome gestartet

13. März 2012 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2012

Um 8:22 Uhr (Ortszeit) hat sich Dallas Seavey mit noch neun verbliebenen Hunden von White Mountain auf die finale Strecke nach Nome gemacht. 71 Minuten nach dem Yukon Quest Gewinner von 2011, darf Aliy Zirkle zurueck auf den Trail. Ramey Smyth hat fast zwei Stunden Rueckstand auf Dallas Seavey.

DS

Falls Dallas Seavey das Rennen gewinnen sollte, waere er mit 25 Jahren der juengste Teilnehmer, dem dies gelungen ist. Unter den Augen seiner aergsten Konkurrenten, Aliy Zirkle, Ramy Smyth und Peter Kaiser und mit seinem Hauptleithund ‘Guiness’ in Fuehrung hat Seavey noch acht Minuten beim Wiederaufbruch verschenkt. Zuvor gab der ehemalige Wrestler sich siegessicher und meinte, dass er nicht glauben wuerde das seine Verfolger ihn noch einholen koennten. Mit verquollenen Augen und vom
Wind geroetetem Gesicht gab Seavey Interviews. Er werde viele Teile des Trails neben dem Schlitten herlaufen, um sein Team zu entlasten. Dazu traegt er eine Mischung aus Schneeboots und Laufschuhen.

Aliy Zirkle gibt sich selbst keine grosse Chance mehr Dallas Seavey aufzuholen. Die Yukon Quest Gewinnerin von 2000 muss zusaetzlich aufpassen, da ihr noch Ramey Smyth im Nacken sitzt, der fuer seine Schlussspurts bekannt ist. Zirkle hatte grosse Teile des Rennens gefuehrt und musste erst an der Kueste Dallas Seavey an sich vorbeiziehen lassen. Die Ehefrau von Allen Moore waere seit ueber 20 Jahren wieder eine Frau, die das Iditarod gewinnen koennte.

Iditarod 40: Closest finish in recent history will happen tonight! from Art Aldrich on Vimeo.

Nach Seavey, Zirkle und Smyth sind dann Aaron Burmeister, Peter Kaiser, Ray Redington Jr., Mitch Seavey und JohnBaker nach White Mountain gekommen.

Inzwischen ist der Yukon Quest Veteran Gerry Willomitzer, der von Deutschland nach Kanada ausgewandert ist, in Unalakleet aus dem Rennen gegangen. Auch 2011 musste er das Rennen vorzeitig aufgeben und war auch 2010 beim Yukon Quest ausgeschieden.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben