Iditarod 2009

Aaron Burmeister zweifach ausgezeichnet

27. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Beim ‘Iditarod Finisher Banquet’ in Nome wurde Aaron Burmeister gleich zweifach ausgezeichnet. Der Musher aus Nenana erhielt nicht nur die ‘Sportsmanship’- sondern auch die ‘Spirit of Alaska’-Trophaee. Geehrt wurde er fuer seinen selbstlosen Einsatz, bei dem er John Baker sein verlorenes Team wieder zufinden half. Wahrscheinlich haette sich Baker ohne Burmeisters Einsatz nicht [...]



Timothy Hunt ‘gewinnt’ die Rote Laterne

25. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2009

Am Dienstag morgen ist das letzte verbliebene Team in Nome angekommen und hat die 37te Ausgabe des Iditarod Hundschlittenrennen beendet. Hunt benoetigte 15 Tage, 14 Stunden und sechs Minuten, damit war er sechs Tage laenger unterwegs als der Gewinner Lance Mackey. Der Musher aus Michigan wurde von Fans im Zielbereich begruesst und bekam fuer [...]



Larry geht in Rente

21. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2009

Der neunjaherige Leithund ‘Larry’, der auch Lance Mackey zu seinem dritten Iditarod-Sieg in Folge
verholfen hat, wird keine Rennen mehr bestreiten. Der ID-Champion meint, dass er Larry nicht mehr
Laufen lassen wuerde auch wenn Larry es noch wollte. Mehr als 20.000 Kilometer in Rennen und zusaetzliche Trainings-Kilometer hat Larry bisher absolviert. Acht Iditarod-Rennen - sieben mit [...]



Videos von Aliy Zirkle

20. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2009, Musher

Aliy Zirkle hat bei ihrer neunten Teilnahme am Iditarod den 17. Platz belegt und damit ihr drittbestes Ergebnis erzielt. Die Yukon Quest Gewinnerin von 2000 kam nach 11 Tagen und zwei Stunden mit 11 Hunden in Nome an. Sie selbst meinte, dass die unter den extrem schwierigen Wetterbedingungen dieses Jahr mit ihrer Plazierung [...]



Sebastian Schnuelle 2ter beim Iditarod

19. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Iditarod 2009

Sebastian Schnuelle hat das Rennen umd den zweiten Platz beim diesjaehrigen Iditarod gegen John Baker gewonnen und ist um 19:05 Uhr (Ortszeit) in Nome ueber die Ziellinie gefahren. John Baker, der eine halbe Stunde nach Schnuelle von White Mountain auf den letzten Streckenabschnitt durfte, kam dann im Ziel ueber eine Stunde nach dem Deutschen [...]



Lance Mackey gewinnt das Iditarod 2009

18. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Der 38jaehrige Lance Mackey aus Fairbanks (Alaska) hat zum dritten Mal hintereinander das Iditarod Hundschlittenrennen gewonnen. Der ehemalige Krebspatient ist um 11:38 Uhr, mit 15 Hunden in Nome ueber die Ziellinie gefahren und hat sich 69.000 US Dollar an Preisgeld und einen neues Auto damit verdient. Mackey hat seit dem Halbzeitort ‘Iditarod’ das Rennen [...]



Lance Mackey auf dem Weg zu seinem dritten Titel

18. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Nachdem der Titelverteidiger um 2:11 Uhr nach acht Stunden Zwangsaufenthalt White Mountain mit 15 Hunden verlassen hat, machte er sich auf den letzten Streckenabschnitt nach Nome - ins Ziel. Wenn er dort angekommen ist, hat er sich mit seinem dritten Sieg hintereinander in die Mushing ‘Hall of Fame’ eingetragen und ist mit Susan Butcher [...]



Brutale Bedingungen

17. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

7 1/2 Stunden brauchte Lance Mackey fuer die Strecke nach Elim, ueber sechs Stunden rastete er im Checkpoint bevor er sich auf den Weg nach Golovin bzw. White Mountian machte. Der Titelverteidiger faehrt alleine - seine Konkurrenten sind weit entfernt. Nur Sebastian Schnuelle und John Baker machten sich an die Verfolgung von Mackey, [...]



Sturm

17. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Waehrend an der Spitze weiterhin Lance Mackey seinem Ziel entgegenfaehrt, sind sein Verfolger ins Straucheln gekommen. Wegen des eisigen Gegenwindes sind Hans Gatt und Jeff King, die schon auf der Strecke waren, zum Checkpoint Shaktoolik zurueckgekehrt. Von Hugh Neff wird berichtet, dass er in Shatoolik, wegen Frostbeulen im Gesicht behandelt werden musste, zusaetzlich laboriert [...]



‘SechserPack’ versucht Mackey einzuholen

16. März 2009 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2009

Innerhalb von einer halben Stunden kamen sechs Teams in Shaktoolik an. Angefuehrt wurde das ‘Sechserpack’ von Jeff King und Sebastian Schnulle, die nur 10 Minuten auseinander lagen, danach folgte John Baker, der sich kontinuierlich nach vorne gearbeitet hat und dann fast zeitgleich Mitch Seavey, Aaron Burmeister und Hugh Neff. Von den Verfolgern Mackeys war, [...]