iditarod 2019

Victoria Hardwick beendet das Iditarod 2019

19. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Für die diesjährigen Gewinnerin der roten Laterne, Victoria Hardwick aus Bethel, wartete eine große Menschenmenge im Ziel, die sie bejubelte. 14 Tage, 22 Stunden, 51 Minuten und 4 Sekunden brauchte die 33jährige Musherin die ursprünlich aus Washingtion stammt für die 1000 Meilen Strecke.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag [...]



Hund von Beattie verstorben

17. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Ein Hund aus dem Rennteam von Richie Beattie starb Samstagabend in einer örtlichen Tierklinik in Anchorage.Laut einer Pressemitteilung des Iditarod war Oshi eine fünfjährige Hündin. Die Erstdiagnose der Todesursache des Hundes ist die Aspirationspneumonie.
Beattie beendete das Rennen am Donnerstag, den 14. März um 22:01 Uhr. Bei der Durchführung von Nachuntersuchungen bemerkten die Tierärzte des [...]



Top 10 in Nome

14. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Fast fünfeinhalb Stunden später, nach dem Joar Leifseth Ulsom ins Ziel kam und seinen Titel an Peter Kaiser verloren hatte, ist Jessie Royer aus Montana unter dem Burled Arch in Nome ins Ziel eingefahren. Sie hatte noch 11 Hunde im Geschirr.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Aliy [...]



Peter Kaiser gewinnt das Iditarod 2019

13. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Als die Familie von Peter Kaiser auf dem Weg von Bethel nach Nome war, soll seine Tochter - die sechsjährige Ari - sehr aufgeregt über das Iditarod gewesen sein, berichtet die Ehefrau. Ari soll allen Leuten erzählt haben: “Mein Vater gewinnt das Rennen” – sie sollte Recht behalten. Zum ersten Mal hat Peter Kaiser [...]



Kaiser mit 41 Minuten Vorsprung auf Ulsom in White Mountain

12. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Peter Kaiser ist mit 41 Minuten Vorsprung auf Joar Leifseth Ulsom in White Mountain angekommen. Beide Kontrahenten sind noch mit acht Hunden unterwegs. Alle Teilnehmer müssen in der kleinen Siedlung am Fish River nochmal acht Stunden vorgeschriebene Rast einlegen, bevor sie auf den finalen Streckenabschnitt nach Nome dürfen.

Sieh dir diesen Beitrag [...]



Nicolas Petit ausgeschieden

12. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Musher Nicolas Petit verlor am Montag seine große Führung im Iditarod-Race, als sein Hundeteam sich weigerte, weiterzulaufen, nachdem er eines der Tiere angeschrien hatte. Ein Hund namens Joey hatte mit einem anderen Hund im Team gekämpft und sprang ihn während einer Pause auf dem Weg zum Bering Sea Checkpoint von Koyuk, an.

Sieh [...]



Nic Petit in Unk

10. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Joar Leifseth Ulsom und Jessie Royer verließen Kaltag am späten Samstag (Ortszeit) durch drei Minuten getrennt und verfolgten den Führenden des Iditarod-Race Nicolas Petit. Dieser hat inzwischen als erster Unkalakleet erreicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Faces in Iditarod…. #iditarod #iditarod2019
Ein Beitrag geteilt von Iditarod Trail Sled Dog Race (@iditarodsleddograce) [...]



Nicolas Petit weiter in Führung

5. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Mit der Alaska Range und der Dalzell Schlucht hinter sich erreichte Nicolas Petit Rohn am Montag um 17:52 Uhr, mehr als eine Stunde früher als im letzten Jahr. Petit und sein Team von 14 Hunden waren die ersten, die den Rohn Roadhouse Checkpoint erreichten, 188 Meilen im Rennen. Vor einem Jahr kam der Musher [...]



Petit und Kaiser haben Rainy Pass erreicht

4. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Zurzeit rasten die beiden Führenden Nicolas Petit und Peter Kaiser im Abstand von sieben Meilen voneinander auf dem Trail nach Rohn. Der Copper Basin Gewinner von diesem Jahr kam mit einem Vorsprung von 12 Minuten auf Peter Kaiser in Rainy Pass als erster an. Beide Musher blieben nur für Minuten im Checkpoint um sich [...]



Fiedler und Kaiser auf dem Weg nach Finger Lake

4. März 2019 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, iditarod 2019

Das 47. Iditarod begann dann am Sonntagnachmittag beim Re-Start am Willow Lake, als die 52 Teams im Zwei-Minuten-Takt losfuhren, um ihr 1.000-Meilen-Reise durch Alaska zu beginnen.

Die Ziellinie ist in Nome mehrere Tage entfernt. Zu den Herausforderungen, denen sich die Teams stellen müssen, um dorthin zu gelangen, gehört zu Beginn die Alaska Range.
Die meisten, wenn [...]