Iditarod 2018

Seavey und Ulsom auf dem Weg nach Grayling

9. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Mitch Seavey hat die Führung im Iditarod wieder übernommen, dicht gefolgt vom norwegischen Musher Joar Leifseth Ulsom. Der Sieger von 2017 raste um 11:04 Uhr morgens durch den Yukon River Kontrollpunkt von Anvik. Er überholte einen ausruhenden Nicolas Petit, der Anvik als erster erreicht hatte.

Ulsom folgte Seavey, im Abstand von nur zwei Minuten auf [...]



Petit vor Seavey und Ulsom nach Shageluk

9. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Nachdem Nicolas Petit seine 24-Stunden Rast absolviert hat, ist er mit den bisher schnellsten Renn-Zeiten die Strecke von Ophir nach Iditarod gefahren. Er war fast doppelt so schnell wie Larry Daugherty oder Jeff King auf diesem Streckenabschnitt.

Ungefähr eine Stunde nach Petit traf Mitch Seavey im Halbzeitort ein. Beide Musher haben für viereinhalb Stunden [...]



Gold für Ulsom, in Iditarod

8. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Joar Leifseth Ulsom aus Norwegen, ist der erste Musher, der die Hälfte des Iditarod Trail erreicht hat und im Checkpoint Iditarod um 20:28 Uhr am 7. März 2018 mit 16 Hunden in
Geschirr ankam.

GCI Corporate & Regulatory Counsel Tara Wheatland überreichte Ulsom die Auszeichnung am Kontrollpunkt. GCI ist seit 1994 Sponsor dieses Preises, der die [...]



DeeDee Jonrowe gibt auf

6. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

DeeDee Jonrowe aus Willow, Alaska, ist um 11:12 Uhr (Ortszeit) im Checkpoint Rainy Pass aus dem Rennen gegangen. Jonrowe entschied sich aus persönlichen gesundheitlichen Gründen und Bedenken, dass sie sich nicht richtig um ihr Hundegespann kümmern kann – was für sie erste Priorität hat.

Jonrowe hatte zu der Zeit, als sie die Entscheidung traf aufzugeben, [...]



Golden Harness Gewinner ausgeschieden

6. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Der amtierende Champion Mitch Seavey war einer der ersten Iditarod-Musher, die am Montagabend nach Rohn kamen, aber er machte den Aufstieg über den Rainy Pass und den Abstieg durch die Dalzell-Schlucht, ohne seinen führenden Hund, der ihm letztes Jahr zum Sieg verhalf.

Pilot, der Gewinner des Golden Harness 2017 als bester Leithund des Rennens, musste [...]



Rookie Jessie Holmes in Führung

5. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Neuling Jessie Holmes führt zurzeit das Feld an und rastet ein paar Meilen nach dem Kontrollpunkt Rainy Pass. Dort war der Yukon Quest 300 Champion zuvor an achter Stelle liegend eingetroffen. Der TV-Protagonist blieb aber nur für 16 Minuten im Checkpoint, bevor er sich auf den Weg nach Rohn machte.

Alle Teams die vor ihm [...]



Zoya deNure scheidet zum sechsten Mal vorzeitig aus

5. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Nach sieben Stunden und 22 Minuten auf dem Trail ist Zoya deNure in Skwentna aus dem Rennen gegangen. Um 7:49 Uhr (Ortszeit) gab deNure an, aus persönlichen gesundheitlichen Gründen ihr Rennen aufzugeben.

Sie hatte noch alle 15 Hunde vor dem Schlitten, mit denen sie in Willow gestern gestartet war. Es war die sechste vorzeitige [...]



Auf nach Nome - Iditarod Re-Start

5. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Siebenundsechzig Musher und ihre Hundegespanne begannen unter strahlend blauen Himmel am Sonntagnachmittag die Reise vom Willow Lake nach Nome, bekannt auch als der Re-Start des 1000 Meilen langen Iditarod Schlittenhunderennen.
Der Start begann um 14 Uhr in Willow, nachdem 11-Meilen-Zeremonienstart am Samstag in Anchorage. Die Musher brachen in zweiminütigen Intervallen von der Startlinie auf.

Die Stille [...]



DeeDee Jonrowes letztes Iditarod

4. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018, Musher

Wenn DeeDee Jonrowe heute ihr 36. Iditarod startet, wird sie lebenslange Ausdauer und Stehvermögen auf ihren Schlitten packen, für ein letztes qualvolles Rennen durch die wilde Schönheit von Alaska.
Die “eiserne Lady” des Iditarod, Jonrowe, hat mehr als 32.000 Meilen in dem zermürbenden “letzten großen Rennen auf der Erde” zurückgelegt, genug um 1,25 Mal um [...]



Iditarod 2018 Start in Anchorage

3. März 2018 | Von webmaster | Kategorie: Allgemein, Iditarod 2018

Bei -4 Grad Celsius, leichtem Schneefall und unter den Augen tausender Fans, Touristen, Sponsoren und Pressevertretern sind die 67 Teams, angeführt von Cody Strathe, im Abstand von zwei Minuten, in Anchorage auf die zeremonielle Strecke gegangen.

Wie jedes Jahr wurden dafür die Straßen von Anchorage gesperrt und mit Schnee präpariert. Die Veranstaltung ist eher ein [...]